Ortovox Peak 35 Alpinrucksack

Farbe
Artikelnummer : 6129
Modell: Sommer 2018
161,50 €
UVP des Herstellers: 190,00 €
(Sie sparen 15%, also 28,50 €)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 2 Tage

Beschreibung

SO KANN DIE HOCHTOUR STARTEN!

Der Rucksack PEAK 35 ist fürs Hochtourengehen gemacht. Durch die Verarbeitung des extrem reiß- und abriebfesten Materials Nylon 420D Manstar ist der Rucksack sehr robust. Für einen hohen Tragekomfort sorgen die breiten und gepolsterten Schulter- und Hüftträger, die die Last ausgewogen zwischen Schulter und Hüfte verteilen. Ein umlaufender Frontreißverschluss ermöglicht einen direkten Zugriff auf das Hauptfach. Der PEAK 35 punktet außerdem mit einem separaten  Sicherheitsfach, Befestigungsmöglichkeiten für Seil, Pickel und Steigeisen sowie einem separaten Kartenfach und einer Hüfttasche. Eine Trinksystemvorbereitung und die Abbildung alpiner Notsignale gehören ebenfalls zur Ausstattung des Rucksacks.             

RÜCKENSYSTEM: SWISSWOOL FULL CONTACT
Das besondere an diesem Rucksack ist das Rückensystem aus gepresster Schweizer Wolle. Genau wie bei der Bekleidung profitieren Bergsportler vom einzigartigen Feuchte- und Klimamanagement der Wolle und damit von einem komfortablen und trockenen Gefühl am Rücken. Durch die Wolle kann der Rucksackrücken fast 30 Mal mehr Feuchtigkeit aufnehmen als ein Vergleichsrücken aus Schaumstoff und ist um fast 7 % atmungsaktiver als dieser. Ein weiterer Vorteil der Wolle ist, dass die Oberfläche des Rückensystems schneller trocknet.
Der Vollkontaktrücken liegt eng am Körper und bietet eine optimale Gewichtsverteilung. Die Rückenkonstruktion besteht zudem aus zwei Aluminiumstreben, die hohe Stabilität und auch bei großen Tragelasten viel Komfort gewährleisten.

Details:

  • Snowboard und Schneeschuhhalterung
  • Separates Sicherheitsfach
  • Helmnetz
  • Hüfttasche
  • Kartenfach
  • A-Skifix
  • Trinksystemvorbereitung
  • Lastenkontrollriemen
  • Wasserabweisend durch PU-beschichtete Stoffe.
  • Abbildung Alpiner Notsignale
  • SWISSWOOL FULL CONTACT Rückensystem
  • Deckeltasche Mit 2 Fächern
  • Seilbefestigung
  • Pickel-/Stockbefestigung
  • Volumen: 35 l
  • Gewicht: 1390 g
  • Rücken: Regular
  • Material: Nylon 420D HD Ripstop + Nylon 420D Manstar

Bewertungen

BEWERTUNG: 5
(1)
(1)
4 STERNE
(0)
3 STERNE
(0)
2 STERNE
(0)
1 STERN
(0)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Klasse Ski- und Hochtourenrucksack.

Der erste Eindruck beim Auspacken: Der Rucksack ist deutlich leichter als vergleichbare Modelle von Deuter oder Mammut. Im Lieferumfang enthalten ist ein Helmnetz und diverse Bänder mit Verlängerungen zum Befestigen von Ausrüstung außen am Rucksack. Es gibt eine Fülle von nützlichen Details, wie z.B. eine integrierte Skihalterung und ein Kartenfach. In die kleine Seitentasche am Hüftgurt passt sogar ein normal großes Smartphone.
Und das Design gefällt mir persönlich sehr gut.

Nach den ersten Touren: Der Rucksack trägt sich auch gepackt recht gut und liegt eng am Körper an. Alle Reißverschlüsse und Bänder lassen sich gut bedienen. Das separate Fach für die Lawinenausrüstung ist sehr praktisch, da man Schaufel und Co nicht im Hauptfach bei allem anderen Zeug unterbringen muss. Im Sommer können dort Dinge untergebracht werden, die man gerne schnell griffbereit hat.

Es gibt Kleinigkeiten, die mir persönlich (!) am Deuter Guide 35+ besser gefallen:
- Der Rundum-Reißverschluss lässt sich von der Deckelseite her nur bedienen, wenn man den Deckel öffnet und den RV von unten zu öffnen ist nur ratsam, wenn der Rucksack auf der Trageseite liegt. Im nassen Frühjahrsschnee ist das ungünstig.
- Der Rucksackboden ist nicht verstärkt und auch der Rundum-Reißverschluss, der unten vorbeiläuft, kann leicht verschmutzen. Bin gespannt, wann der das erste Mal nicht mehr auf und zu geht.
- Der äußere Reißverschluss am Deckelfach ist so angeordnet, dass bei der kleinsten Schieflage des Rucksacks alles herausfällt. Da finde ich den zentralen Verschluss beim Deuter besser, da auch die Tiefe des Deckelfaches besser erreicht werden kann.
- Die Innentasche für das Trinksystem ist recht kurz und wird zudem von zwei Gummibändern umspannt, an denen man beim Rein- oder Rausräumen von Zeug ständig hängen bleibt. Ganz schlecht z.B. bei Steigeisen im Rucksack.

Einträge gesamt: 1